Dienstag, 8. Juli 2014

MMM

Vor der MMM -Sommerpause möchte ich auch nocheinmal dabei sein. Genäht habe ich mir aus Reststoffen ein hochsommerliches Oberteil. Grundlage war der Schnitt von fashionline by burda 504B. Da der Ausschnitt selbst für meine Verhältnisse sehr gross war (ich liebe tiefe Einblicke), -Ausschwappgefahr- habe ich ein Dreieck eingenäht. So kann ich es jetzt ohne Gefahr tragen.


Der Stoff ist vom Maybachufer und wurde bereits -hier- verarbeitet.

Nun beginne ich meine Mittwochsrunde.http://memademittwoch.blogspot.de/2014/07/me-made-mittwoch-am-972014-ich-packe.html

Kommentare:

  1. Wow das sieht toll aus! Auf meiner Suche nach einem geeigneten Neckholdertop bin ich auch an diesem Schnitt vorbeigekommen, aber in schwarzweiß sieht der ganz anders aus als bei Dir. Naja, jetzt habe ich mir nen Schnitt zusammengebastelt aus Lorelady und einem anderen, ist auch ok so.
    Eigentlich schade dass es kaum schöne Neckholderschnitte gibt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Supersüß und steht dir richtig gut.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen